Aufbruch

zum Wesentlichen

Beratung

Wir verschwenden manchmal Zeit damit, Problemen zu viel Aufmerksamkeit zu geben. Oder den Blick für´s Ganze zu verlieren, weil wir zu stark Details betrachten. Ich unterstütze Sie, Zukunft zu fokussieren, neue Wege zu beschreiten, Lösungen zu „bauen“ und Ihren Blick auf´s Wesentliche zu trainieren.

Wertschätzend, klar und aufmerksam berate ich Sie zu Fragen, Anliegen und Herausforderungen auf Ihrem persönlichen oder organisationalen Weg:

  • Analyse der Situation
  • Stärkung der Selbstwirksamkeit
  • Entwicklung von Perspektiven und kreativen Lösungen
  • „Um die Ecke denken“
  • Nutzung von Ressourcen
  • Förderung der Resilienz
  • Fokussierung der (Selbst-)Führung

Projekte und Test

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“
Albert Einstein

Gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern berate und begleite ich NGOs, Behörden, Politik, Verwaltungen und Unternehmen mit dem Ziel, Impulse für Zukunftsfähigkeit zu geben.

Erfolgreiche Projekte:

  • Prev@WORK
  • Suchtsensible Pflege
  • Resiliente Schule

Vorträge

Etwas erzählen, vortragen, laut denken – und damit Menschen auf Kongressen, Events, betrieblichen Anlässen einladen, zuzuhören und mitzureden über ein Thema, einen Punkt, der sie interessiert.

Meine Lieblingsthemen sind Resilienz von Menschen und Organisationen und Motivation. Aber auch Gesundheit im Alter, Suchtprävention und Förderung der psychischen Gesundheit und Stärkung der Selbstwirksamkeit.

Lehre

An der ZHAW Winterthur im Studiengang Gesundheitsförderung und Prävention und an der FNHW Olten und ASH Berlin, jeweils im Studiengang Soziale Arbeit unterrichte ich im Schwerpunkt zu folgenden Themen:

  • Öffentliche Kommunikation
  • Interpersonale Kommunikation
  • Interprofessionelle Kommunikation
  • Motivational Interviewing
  • Verhandlungsführung
  • Teamentwicklung
  • Diversitykompetenz

Publikationen

Selbstwirksamkeit als Ressource psychischer Gesundheit

Abderhalden, Irene und Jüngling, Kerstin im Auftrag von Gesundheitsförderung Schweiz 03/2019

h

Suchtprävention und Beratung gender- und diversitygerecht gestalten – Empfehlungen zum Handeln

Jüngling, Kerstin u.a. / Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin (Hrsg.), Berlin 2012 ISBN 978-3-924100-42-1

Beratung geht überall… 

Beim Spazieren gehen, im Café, am Besprechungstisch.

Kerstin Jüngling

KJ Impulse

Ich gebe Ihnen Impulse für Ihre Vorhaben. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, ich freue mich auf Sie.

Tel. Schweiz: +41 78 408 96 15
Tel. Deutschland: +49 162 909 13 92
E-Mail: info@kerstinjuengling.ch
Web: www.kerstinjuengling.ch