Projekte und Entwicklungen

Aufbruch

zum Wesentlichen

Die Zeit ist reif!

Alle sind sich einig: Arbeitswelt 4.0 in der sogenannten VUCA-World braucht ein hohes Mass an sozialen Kompetenzen der Einzelnen, eine achtsame Führung und eine förderliche Unternehmenskultur. Aber was ist das und wie ist das konkret umsetzbar? Wie können diese Kompetenzen respektive diese Kultur verändert werden?

Am Grundlegendsten: mit Neugierde, Förderung von Agilität und Einsatz von Zeit und Geld für die Identifizierung von Ressourcen und Entwicklung von Potentialen. Und: mit klarer Kommunikation. In Orientierung an den PDCA-Zirkel schauen wir genau hin, unterstützen bei der Identifikation blinder Flecken und entwickeln Instrumente, die ihnen wirklich nützen.

Zählen Sie bei uns auf fundiertes wissenschaftliches Know-How und Methodenkompetenz in Organisationsentwicklung, Qualitätsentwicklung, Networking und Kommunikation mit einer Grundhaltung von Achtsamkeit und der Überzeugung, Berge wirklich versetzen zu können.vWir geben Impulse und begleiten sie im „Worin“ und „Wie“. Es bleibt jedoch immer Ihr Weg, ihr Projekt, ihr Zukunftsvorhaben.

Vuca World

Die Welt verändert sich, Anforderungen an uns und unser (Selbst-)Management sind heute vielfach komplexer, unsicherer, mehrdeutiger und unbeständiger.

Wir stehen vor der Aufgabe, mit diesem Wandel zurecht zu kommen, Neues zu wagen und Entscheidungen zu treffen, die manchmal nicht so lang Bestand haben.

„Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“
Albert Einstein

Ihr Weg

Wir begleiten Sie

Es braucht, auch unter dem Gesichtspunkt eines wachsenden Mangels an ausgebildeten Fachpersonen, neue Instrumente der Steuerung, Planung und Entwicklung. Menschen und Unternehmen müssen sich anpassen und Strategien entwickeln, die trag- und zukunftsfähig sind. Das wird uns nur gelingen, wenn wir uns stärker als in der Vergangenheit auf Ressourcen und Potentiale stützen. Hierzu gilt es Organisationsformen schaffen, mit denen schnellere Entscheidungen unter Beteiligung aller Ebenen überhaupt realisierbar sind.

Sind Sie auf dem Weg – oder wollen sich auf den Weg machen?

Jede Veränderung braucht ein gutes Fundament. Dafür kommen wir zu ihnen und hören ihnen zunächst zu. Mit diesem Blick von aussen unterbreiten wir ihnen Impulse und Empfehlungen für das kurz- mittel- oder langfristige Vorgehen. Gemeinsam beraten wir dann ihren konkreten Master-Massnahmeplan.

Wie?

  • Analyse Ausgangslage
    Befragung mit validierten wissenschaftlichen Methoden
    Auswertung, Aufbereitung und Visualisierung von Ergebnissen
    Erstellung Massnahmenplan und Dialog mit Entscheidungsträgern
  • Entwicklung nachhaltiger Strategien und stimmiger Kommunikationskonzepte für ihre Change-Vorhaben
  • Konzeption und Moderation von Kick-Offs und Workshops für alle Hierarchiestufen zu:
    Teamentwicklung
    Verhandlungsführung
    Gesundheitsförderung
    Motivierung und Zukunftsgestaltung
    Soziale Kompetenzen
    Lösungsorientierung

und selbstverständlich: kontinuierliche Rückkopplung mit Ihnen zu allen bisher gegangenen Schritten.

Kerstin Jüngling

Aufbruch zum Wesentlichen

Tel. Schweiz: +41 78 408 96 15
Tel. Deutschland: +49 162 909 13 92
E-Mail: info@kerstinjuengling.ch
Web: www.kerstinjuengling.ch