+41 78 408 96 15 info@kerstinjuengling.ch

Netzwerk

Mit diesen Menschen macht zusammen denken, arbeiten und etwas entwickeln besondere Freude.

Als Team haben wir schon einiges gemeinsam auf den Weg gebracht. Unsere Kompetenzen ergänzen sich und wir treten, da, wo es angebracht ist, in wechselnden Konstellationen als Tandem auf.

Anke Schmidt

Impulse von Kerstin Jüngling | Netzwerk | Anke Schmidt
Egal, wo ich tätig war, mir wurde gesagt, „das ist ja ein schwieriger Bereich“ – ich fand das eigentlich gar nicht, denn alles war interessant und erkenntnisreich.
Ich habe Ideen, entwickle gern Konzepte und bringe Dinge auf den Punkt. Bei allem ist mir Qualität sehr wichtig.

Kontakt
Anke Schmidt
Tel.: +41 76 266 47 76
Tel.: +49 160 957 524 62
E-Mail: a.schmidt@aufbruchzumwesentlichen.com

Ausgebildet als Diplompädagogin und zertifizierte Organisationsmanagerin, habe ich mich insbesondere in der Motivierenden Gesprächsführung und in der Förderung von Resilienz fortgebildet – hier liegen die Schwerpunkte meiner Seminartätigkeit. Auch unterrichte ich in der Weiterbildung an der ASH Berlin sowie
im Programm „Mental Health Facilitator“.

Durch langjährige Erfahrungen in Führungspositionen sowie als Vorstand des IGUK e.V. konnte ich weitere Kompetenzen erwerben. Konzepte und Programme, die ich (mit)entwickelt habe und verantworte sind z.B. Prev@WORK, Prävention inklusiv und Suchtsensible Pflege – Motivierende Kurzintervention in der Altenpflege.

Neben weiteren Fachveröffentlichungen (z.B. Suchtprävention und Beratung gender- und diversitygerecht gestalten – Empfehlungen zum Handeln, Berlin 2012, ISBN 978-3-924100-42-1) und Artikeln in Fachzeitschriften, war ich massgeblich an der Konzeptionierung, Durchführung, Datenauswertung und -Interpretation sowie der Erstellung von Forschungsberichten verschiedener wissenschaftlicher Studien beteiligt, wie z.B. der JAH-Studie (Jugend – Alkohol – Hintergründe) und der JDH-Studie (Jugend-Drogen-Hintergründe) der Berliner Fachstelle für Suchtprävention.

Inga Bensieck

Inga Bensieck

Meine Stärke liegt in koordinierenden und steuernden Tätigkeiten. Dank eines guten Selbstmanagements kann ich viele Prozesse im Auge behalten und verliere nicht so schnell den Überblick (übrigens auch nicht zuhause). Mein Herz allerdings geht auf, wenn ich unterrichte oder Seminare leite.

Kontakt
Tel.: +49 176 84717862
E-Mail: i.bensieck@aufbruchzumwesentlichen.com

Mein Ausbildungsweg:

  • Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit
  • Dreijährige Ausbildung Kommunikationspsychologie (Schulz von Thun-Institut für Kommunikation)
  • Fortbildungen u.a. in Motivierender Gesprächsführung sowie Resilienzförderung

Meine beruflichen Stationen:

  • Niedrigschwellige sowie beratende Suchtkrankenhilfe (bis 2005)
  • Referentin für Suchtprävention (Fachstelle für Suchtprävention Berlin – bis 2018)
  • Projektleitung Elternbildung (Kinderschutzbund Hamburg – bis heute)

Darüber hinaus bin ich für das Institut für Gesundheit und Kommunikation e.V. als Vorstand tätig, unterrichte in einem Zertifikatskurs an der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin und bin in unterschiedlichen Zusammenhängen freiberuflich als Seminarleitung tätig.

Zu diesen Themen kann man mich fragen: Suchtprävention, Resilienzförderung, Kommunikation und Gesprächsführung, Erziehung und Familie.

Weitere

Für die Gestaltung und technische Betreuung meiner Website unterstützt mich
Christine Koller von HALLO HOMEPAGE

Für die Fotos unterstützt mich
Martina Jacob von misizjacob-design